Menü X

Von Hunden lernen und Gutes tun: der coachdogs® CHARITY-WORKSHOP für VITA e.V. Assistenzhunde

undefined

 

Von Hunden lernen und Gutes tun:

der coachdogs® CHARITY-WORKSHOP für VITA e.V. Assistenzhunde

 

Assistenzhunde sind weit mehr als nur praktische Helfer im Alltag von Menschen mit Behinderung. Sie sind vor allem „Eisbrecher“, um gesellschaftliche Vorurteile und Hemmschwellen abzubauen. Damit verhelfen sie Menschen, die durch Unfall oder Krankheit mit einer körperlichen Behinderung leben zu mehr Unabhängigkeit, sozialer Integration und Lebensqualität. Mit Ihrer Teilnahme an diesem CHARITY-WORKSHOP möchte die coachdogs® Akademie viel bewegen und gemeinsam mit Ihnen einen wertvollen Beitrag leisten, um die Finanzierung und Ausbildung von VITA-Assistenzhunden zu unterstützen.

 

Von Hunden lernen

 

Was können Menschen generell von Hunden lernen? Die Zusammenarbeit mit Hunden lehrt uns vor allem eines: ein wertschätzendes Miteinander braucht gegenseitiges Vertrauen. Ein respektvoller Umgang, Geduld und Gelassenheit sowie ein kompetentes und konsequentes Handeln sind dafür unabdingbar. Und natürlich: eine klare Kommunikation.

 

In unserer Kommunikation haben körpersprachliche Signale, Gestik und Mimik eine sehr große Bedeutung, sowohl für Hunde als auch für Menschen. Ein harmonisches Zusammenleben setzt das Verstehen dieser meist unbewussten Körpersprache voraus. Denn ob wir von unserem Gegenüber als vertrauensvoll, kompetent und glaubwürdig wahrgenommen werden, wird primär durch unser Verhalten und unsere Wirkung bestimmt. Wer das eine sagt, aber etwas ganz anderes meint und vermittelt, wird vom Gegenüber nicht verstanden – und vom Hund schon gar nicht.

 

Hunde haben ein besonders feines Gespür für unsere innere Haltung und Einstellung. Ein schicker Anzug oder akademischer Titel ist ihnen dabei völlig egal. Hunde erwarten ein klares, souveränes und sicheres Auftreten. Die Basis für ein erfolgreiches Miteinander – das sind Sie selbst. Kurz gesagt: wenn Ihre innere und äußere Haltung eindeutig und stimmig sind. Denn nur, wer zu dem steht, was er denkt und sagt und nach dem handelt, woran er glaubt, kann bei anderen Vertrauen und Respekt erzeugen.

 

Der wichtigste Aspekt dieses coachdogs® CHARITY-WORKSHOPs ist die direkte und unmittelbare Lernerfahrung Ihres eigenen, meist unbewussten Verhaltens durch das ehrliche Feedback der Hunde. Sie werden gefordert und inspiriert, sich selbst und Ihre Wirkung auf andere besser zu verstehen.

 

In diesem CHARITY-WORKSHOP erlangen Sie Klarheit über

 

·       Ihre Wirkung und Ihr Verhalten

·       Ihre innere Haltung und Einstellung

·       Ihre Kommunikation und Körpersprache

·       Ihre unbewussten Verhaltensmuster

·       Ihre Konsequenz und Entscheidungsfähigkeit

·       Ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen

·       Ihre innere Ruhe und Gelassenheit

·       Ihr emotionales Wohlbefinden

·       Ihr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein

·       Ihre eigenen Ressourcen und Potenziale

 

Auf den Punkt. Zielgerichtet. Respektvoll. Nachhaltig.

 

 

Gutes tun: Ihre Investition – Ihr Engagement

 

Sie können viel bewegen, denn die Arbeit von VITA lebt durch das Engagement jedes Einzelnen. Sie bestimmen den Seminarpreis selbst und entscheiden, welchen Beitrag Sie zu diesem CHARITY-WORKSHOP leisten möchten. Ihre Investition fließt zu 100% als Spende an VITA e.V. Assistenzhunde. Seien Sie dabei und teilen Sie das Glück und die Freude aller VITA-Mensch-Hund-Teams.

 

Über VITA

VITA e.V. Assistenzhunde ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen mit Behinderung einen Assistenzhund zur Seite stellt, um ihnen so zu mehr Unabhängigkeit, sozialer Integration und Lebensqualität zu verhelfen. Dafür bildet VITA Golden- und Labrador-Retriever für Erwachsene, Kinder und Jugendliche aus, die durch Unfall oder Krankheit mit einer körperlichen Behinderung leben. Die Ausbildung eines Assistenzhundes kostet rund 25.000 Euro – eine Summe, die kaum eine Bewerberin oder ein Bewerber aufbringen kann. VITA erhält für diese Arbeit keine öffentlichen Fördermittel, der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und die Unterstützung von Freunden, Förderern und Sponsoren. 

 

Termin

5. September 2018 von 9 bis 17 Uhr

 

An diesem Tag werden VITA-Teams und VITA-Repräsentanten vor Ort sein, um Ihnen einen Einblick in diese großartige Arbeit zu gewähren.

 

Veranstaltungsort

Der coachdogs® CHARITY-WORKSHOP finden im wunderbaren Hubertus Hof im Spessart statt. Ein traumhaftes Fleckchen Erde mit ganz besonderem Flair, hervorragender Küche und einem Rundumservice zum Wohlfühlen. An diesem außergewöhnlichen Ort werden Sie die Zeit des Aufenthalts ganz intensiv erleben.

 

Die Tagungspauschale beträgt 79 Euro zzgl. MwSt., die zusätzlich zu Ihrer Spende zu entrichten ist, und beinhaltet

 

·       Tagungsgetränke: Softdrinks, Säfte, Wasser, Tee- und Kaffeespezialitäten – so viel Sie möchten

·       Mittagessen aus der offenen Küche inklusive Getränke: hier darf in den Topf geschaut werden

·       zwei Hofpausen mit Köstlichkeiten aus der Hofküche: selbstgebackener Kuchen, frisches Obst, belegte Schwarzbrote

·       kostenfreie Parkplätze und kostenfreies WLAN

 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort finden Sie hier: www.hubertushof-hobbach.de

 

Anmeldung

coachdogs® Akademie

Michaela Knabe

Große Salzgasse 4

D-63500 Seligenstadt

Mobil: +49.173.7740011

mail@coachdogs.com

www.coachdogs.com

 

Anmeldeschluss: 1. August 2018

 

Den Flyer können Sie hier downloaden: coachdogs Charity-Workshop für VITA Assistenzhunde

 

undefined

X

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen das gewünschte PDF an die angegebene Adresse.

Senden ...
Gesendet

Hinweis: Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Ab und zu erhalten Sie von uns aktuelle Informationen. Unsere E-Mails können Sie selbstverständlich jederzeit abbestellen.