undefined

 

LEAD TO EXCELLENCE

Menschen souverän führen, Organisationen strategisch leiten und die Zukunft gesund gestalten
Ein zertifiziertes Führungskräfte-Entwicklungsprogramm in sechs Modulen
 

 

Exzellente Führung ist kein Zufall
 
Exzellente Unternehmen zeichnen sich durch fortwährenden Erfolg aus. Die Rahmenbedingungen verändern sich heutzutage jedoch in immer kürzeren Abständen und fordern alle Beteiligten zunehmend heraus. Wie können Unternehmen in Zeiten erfolgreich sein, in denen wachsende Anforderungen, neue Arbeitsformen und immer komplexere Aufgaben den Alltag bestimmen?
 
Führung und Management stehen vor ganz neuen Herausforderungen. Flexibles Denken, innovative Vorgehensweisen und in besonderem Maße neue, kreative Inhalte und Methoden waren noch nie so notwendig wie heute. Das hat weitreichenden Konsequenzen für Personalabteilungen, Führungskräfteentwicklung und vor allem für die Führungskräfte selbst: denn exzellente Unternehmen brauchen exzellente Führung.
 
            „Exzellenz bedeutet, gewöhnliche Dinge außergewöhnlich gut zu machen.“ (John William Gardner)
 
Exzellente Führung bedeutet, sowohl die Erfolgsfaktoren und Potentiale der Organisation, als auch der eigenen Rolle als Führungskraft zu kennen und sie zum Vorteil des Unternehmens zu nutzen.
 
Eine souveräne Führung ist dabei das Fundament für innovative, zielführende und konsequente Entscheidungen sowie für die bestmögliche Performance aller Beteiligten. Um dauerhaft herausragende Leistungen zu erzielen und damit die Erwartungen aller Interessengruppen zu erfüllen, erfordert es strategisches Management mit systematischem Vorgehen. Für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg ist Mitarbeitergesundheit ein oftmals viel zu wenig beachteter, jedoch strategischer Erfolgsfaktor, der maßgeblich zur Zukunftsfähigkeit von Organisationen beiträgt.
 
 
Die Kernfragen des Trainings


· Wie entsteht in einer Organisation eine Führungskultur, die auf der menschlichen Ebene Zuversicht, Sicherheit und Vertrauen sowie auf der unternehmerischen Ebene nachhaltigen Erfolg verspricht?
 
· Wie eröffnet ein ganzheitlicher Blick auf die Organisation den Zugang zu neuen Lösungsansätzen? Welche Rolle spielen Kreativität und Flexibilität?
 
· Welche neuen Denkmuster und systematischen Vorgehensweisen sind notwendig, um zielführende Maßnahmen zu realisieren?
 
· Welche strukturellen und menschlichen Faktoren haben Einfluss auf die Zukunftsfähigkeit der Organisation?
 
· Welche Verantwortung und auch Selbstverantwortung trägt eine Führungskraft, um die entsprechenden Rahmenbedingungen für ein gesundes Unternehmen zu bieten?
 
· Wie gelingt es, eine selbstverantwortliche Führungs- und Unternehmenskultur durch systematisches und strukturiertes Vorgehen in der Organisation zu verankern?
 
· Wie kann eine Führungskraft souverän überzeugen, Vorbild sein sowie Mitarbeitende motivieren und einbinden?
 
· Wie lässt sich die eigene Haltung als Führungskraft so weiterentwickeln, dass sie den Herausforderungen der im Wandel befindlichen Organisationen gerecht werden kann?
 
Dieses Training verbindet in allen Modulen auf einzigartige Weise theoretisches Wissen, themenspezifische Methoden und das Erleben der eigenen Führungskompetenz. In der Interaktion mit den coachdogs® werden die Bedeutung und Wirkung von exzellenter Führung intensiv erfahren und auf die Zusammenarbeit mit Kollegen und Geschäftspartnern übertragen. Durch die Kombination der Themen Leadership, strategisches Management und betriebliches Gesundheitsmanagement entwickeln die Teilnehmenden eine solide Basis für eine exzellente Unternehmensführung.
 
 
Wie wir arbeiten
 
Was dieses Training in allen Modulen so außergewöhnlich macht, ist die Begleitung des theoretischen Inputs durch Praxisübungen mit den coachdogs®.
 
· Die Teilnehmenden absolvieren gemeinsam mit den Hunden verschiedene Übungen.
· Die Hunde beobachten und lesen ihr Gegenüber sehr genau und reagieren unmittelbar. Damit geben sie den Teilnehmenden ein direktes und wertfreies Feedback auf ihr Verhalten.
· Die Trainer reflektieren die Reaktion der Hunde gemeinsam mit den Teilnehmenden und transferieren die Erlebnisse aus dem Praxisteil in den Berufsalltag. 
 
Ziel des praktischen Trainingsteils ist das direkte und bewusste Erleben des eigenen (Führungs-)Verhaltens und das sofortige Erkennen von Veränderungspotential. Sowohl bei der Führung von Mitarbeitenden als auch in der Arbeit mit Hunden geht es um klare Kommunikation, Freiheiten und Regeln, aber auch um Vertrauen und Verantwortung sowie die Motivation zur Kooperation. Die Arbeit mit dem Hund zeigt Parallelen auf, die sich wunderbar auf unser tägliches Miteinander übertragen lassen.
 

Wen wir ansprechen
 
· Organisationen mit firmeninternen Entwicklungsprogrammen für High Potentials
· Innovative Organisationen mit Fokus auf ganzheitlicher Führungskräfteentwicklung
· Organisationen, die im Rahmen firmeninterner EFQM-/Business Excellence-Initiativen ihre Mitarbeitenden für zukunfts- und gesundheitsorientierte Führung befähigen möchten
 
 
Der Mehrwert für Unternehmen
 
· Die Teilnehmenden gewinnen ein tiefes Verständnis der Themen Leadership, strategisches Management und betriebliches Gesundheitsmanagement und damit einen ganzheitlichen Blick auf ihre Organisationund eine gelebte Führungspraxis.
 
· Die Teilnehmenden bringen ihre Person und ihre Rollen in Einklang, entwickeln Haltung im Umgang mit Menschen und herausfordernden Situationen und lernen, wegweisende Ziele durch klare Regeln, Strukturen und Strategien vorzugeben.
 
· Durch den hohen Praxisbezug und das systematische Aufdecken von individuellem Verbesserungspotential der Organisation sind die Teilnehmenden in der Lage, geeignete Change Maßnahmenzu entwickeln, zu planen und umzusetzen.
 
· Die Teilnehmenden bekommen Management-Konzepte und überzeugende Praxistools an die Hand, um ihr Unternehmen erfolgreich zu gestalten und weiterzuentwickeln. Damit stärken sie ihre persönliche Führungs-, Sozial- und Methodenkompetenz und entwickeln einen exzellenten Führungsstil.
 
· Durch die wirksame Kombination der theoretischen Themen mit tiergestützten Interventionen erleben die Teilnehmenden die Einzigartigkeit dieses Trainings. In der Interaktion mit Hunden erfahren sie, wie sie ihr Auftreten als Führungskraft souverän und wirkungsvoll einsetzen können, um durch exzellenten Führungsstil Vorbild, Motivator und Treiber für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg zu sein.
 
 
Die Optionen
 
· Teilnahme am Gesamtprogramm in 6 Modulen à 2 Tagen
· Teilnahme an einzelnen, frei wählbaren Modulen
· Teilnahme an kombinierten Modulen als EFQM-Zertifikatstraining der Initiative Ludwig-Erhard-Preis (Module 3 und 4)
· Ergänzung der Seminarteilnahme durch individuelles Business oder Projekt Coaching
 
Diese Trainings erfolgen ausschließlich als Inhouse-Trainings mit mindestens vier, maximal zwölf Teilnehmenden eines Unternehmens-/Führungsteams.
 
Nach erfolgreichem Abschluss des Gesamtprogramms erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „LEADERSHIP EXCELLENCE“ sowie eine individuelle Handlungsempfehlung über die weitere persönliche Entwicklung.
 
 
Module 1 und 2: Leadership
 
Modul 1Führung beginnt bei Selbstführung 
· Führung braucht Haltung: eine klare innere und äußere Haltung als Basis souveräner Führung
· Bewusst führen: den Einfluss der eigenen Haltung auf Wahrnehmung, Verhalten und Wirkung erkennen
· Reflexion: die Rolle und das Selbstverständnis als Führungskraft
· Erfolg ist eine Frage der Wirkung: Körpersprache, innere Klarheit und Präsenz
· Grundsätze und Kernaufgaben souveräner Führung: Führungsstile situativ und wirksam einsetzen, durch einen exzellenten Führungsstil motivierendes Vorbild und antreibende Persönlichkeit sein
 
Modul 2: Souverän und konsequent führen
· Reden Sie Klartext: erfolgreiche Führung durch klare Kommunikation und konstruktives Feedback, erkennen der eigenen Kommunikationsmuster
· Kommunikation als wichtiges Führungsinstrument: strukturierte und sichere Gesprächs- und Verhandlungsführung
· Teams erfolgreich führen: die Faktoren einer effizienten Zusammenarbeit
· Konfliktmanagement für Führungskräfte: der Weg zur Lösung, Konflikte erkennen und konstruktiv lösen
· Menschen bewegen: Stärken und Potentiale der Mitarbeitenden wirksam einsetzen
 


Module 3 und 4: Strategisches Management
 
Modul 3: Strategisch führen – Grundlagen strategischer Unternehmensentwicklung
· Das EFQM Management Modell: Business Excellence mit Methode
· Erfolgsfaktoren exzellenter Organisationen: Grundkonzepte der Exzellenz als Inspiration für Führungskräfte
· Strategisches Vorgehen und Ergebnisse: Betrachtung von Wirkungszusammenhängen zwischen systematischem Management und nachhaltigem Unternehmenserfolg
· Das Kriterienmodell und die RADAR-Logik: Überblick und Verständnis der Anwendungslogik als Orientierungshilfe zur strategischen Unternehmensentwicklung
· Führungsexzellenz: Selbstwahrnehmung als Führungskraft innerhalb der Grundkonzepte

Modul 4: Exzellent führen – strategisches Verbesserungsmanagement
· EFQM-Kriterienmodell und RADAR-Logik: Anwendung des Managementmodells zur strategischen Unternehmensentwicklung in der Praxis
· Business Excellence und Grundkonzepte: Definition und Übertragung auf die eigene Organisation
· Strategische Verbesserungspotenziale: Einschätzung und Bewertung von individuellen Change Potentialen des Unternehmens
· Change Management: Priorisierung, Planung und Management von Verbesserungen
· Leading Change: die Rolle der Führung im Change-Prozess
 
Die Kombination der Module 3+4 bildet ein durch die Initiative Ludwig-Erhard-Preis zertifiziertes EFQM Management-Training.
 

Module 5 und 6: Betriebliches Gesundheitsmanagement
 
Modul 5: Gesund führen – gesundes Unternehmen und organisationale Gesundheit
· Gesundes Unternehmen: Betrachtung und Differenzierung von betrieblicher Gesundheitsförderung und betrieblichem Gesundheitsmanagement
· Erfolgreiches Health Management: Strategie und Zielsetzung im BGM
· Gesunde Führung: Mitarbeitergesundheit als strategischer Erfolgsfaktor
· Gesunde Rahmenbedingungen: Zusammenhänge von Unternehmensstrukturen, Führungsverhalten und Mitarbeitergesundheit
· Gesundheit fördern: die sechs Dimensionen gesunder Führung
 
Modul 6: Resilient führen – gesunde Selbst- und Mitarbeiterführung
· Resilienzfaktoren: die 7 Säulen der inneren Stärke
· Resilienzförderung: Flexibilität und Veränderungsbereitschaft als Fundament für Krisen-Kompetenz
· Ressourcen aktivieren: Strategien und Methoden zur Stärkung der eigenen Leistungs- und Widerstandskraft
· Resilienz als Quelle für souveräne Selbstführung: kompetenter Umgang mit Konflikten und komplexen Führungssituationen
· Gut führen heißt resilient führen: Erkennen und Fördern von Mitarbeiterressourcen und Stärken
 

Das Trainerteam
Die Referentinnen Michaela Knabe und Tanja Rothkegel verfügen über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Organisationen, bei der Führungskräfteentwicklung, im Team- und Einzelcoaching sowie im Rahmen von betrieblichem Gesundheitsmanagement und in der erfolgreichen Anwendung des EFQM-Excellence-Modells.
 
Michaela Knabe
Michaela Knabe ist Expertin für souveräne Führung und Inhaberin der coachdogs® Akademie, die bereits seit 12 Jahren erfolgreich hundegestützte Management-Trainings und Business-Coachings anbietet. Das innovative Trainings- und Ausbildungskonzept, das sich auf einzigartige Weise mit den Erfolgsfaktoren für souveräne Führung befasst, wurde für seine Pionierleistungen bereits mehrfach ausgezeichnet. Michaela Knabe ist überzeugt, dass eine klare innere Haltung das Fundament für persönlichen Erfolg ist, denn Führung braucht vor allem eines: die Fähigkeit, sich selbst zu führen. Auf dieser Basis entwickelte sie ihr einzigartiges Beratungsangebot zur anspruchsvollen Persönlichkeitsentwicklung von talentierten und qualifizierten Führungskräften.
 
Tanja Rothkegel
Tanja Rothkegel ist Expertin für betriebliches Gesundheitsmanagement und strategisches Management auf Basis des EFQM-Modells. In ihrer langjährigen Tätigkeit in einem internationalen Konzern hat sie Führungskräfte im Bereich Business Excellence begleitet. Als Operating Partner der Initiative Ludwig-Erhard-Preis bietet sie heute zertifizierte EFQM Management-Trainings an und nutzt ihren umfangreichen Erfahrungsschatz, um ein theoretisches Modell für exzellente Unternehmensführung mit Leben zu füllen. Durch die Kombination mit ihrer gut zwanzigjährigen freiberuflichen Tätigkeit in der Gesundheitsbranche bietet sie zudem ein weitreichendes Know-how, um die Zusammenhänge zwischen organisationalen Vorgehensweisen und Mitarbeitergesundheit zu beleuchten und positiven Wandel zu gestalten.
 
 
Kontakt und Anmeldung
coachdogs® Akademie
Michaela Knabe
Große Salzgasse 4
D-63500 Seligenstadt
Mobil: +49.173.7740011
mail@coachdogs.com
www.coachdogs.com

 

Den Flyer mit allen Informationen sowie einer ausführlichen Beschreibung der Themen und Inhalten der einzelnen Module können Sie hier downloaden: lead to excellence
 
 
 

Menü X
X

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen das gewünschte PDF an die angegebene Adresse.

Senden ...
Gesendet

Hinweis: Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Ab und zu erhalten Sie von uns aktuelle Informationen. Unsere E-Mails können Sie selbstverständlich jederzeit abbestellen.